Rebirthing - Atmend die Welt bewegen!

Die Trainer-Ausbildung für Rebirthing & Atem-Coach/Breathwork

Wie fühlt es sich an, wieder und immer im Leben willkommen zu sein?

Mit Rebirthing-Erfahrungen haben Sie jederzeit und überall die Möglichkeit,
den Kontakt zu sich zu aktivieren und in Verbundenheit zu transformieren.

Gönnen Sie sich doch eine Zeit, Rebirthing mit sich in einer Ausbildung zu erleben, um dann Menschen in intensiven, persönlichen Atemprozessen professionell zu begleiten.

Jedes Ein- und Ausatmen ist ein Neuanfang für den Moment. Atmen Sie verbunden und genießen Sie die Momente, damit sich mehr Entspannung, Lebensfreude und Vitalität in Ihrem Leben spiegeln. Begegnen Sie Menschen im direkten persönlichen Kontakten und erleben Sie sich emotional neu; verbunden, geschätzt und anerkannt in dieser Zeit.

Es wird wieder möglich, Menschen echt und direkt zu begegnen, Dinge zu reflektieren und sinnstiftend miteinander zu leben und zu atmen.                Seien Sie dabei!

Gründungsmitglied und wieder Mitglied der IBF International
 (International Breathwork Foundation).

In dieser Ausbildung ist der Praxisanteil sehr hoch, damit Sie sich im geschützten Rahmen als Rebirther*in/Atemcoach  in vielfältigen Situationen ausprobieren und erfahren können. Die Teilnehmer*innen sind selbst Entwicklungsprozess, den sie aktiv gestalten und gleichzeitig stärken wir die Fähigkeit zur Selbstreflexion, da diese Kompetenz der wichtigste Bestandteil in der Arbeit mit Menschen ist. Und wir leiten Sie an, sich in Einzelarbeit zu professionalisieren; wie in der wirklichen Praxis.

Wir bieten Ihnen für kleine und große Neuanfänge in Ihrem Leben Einzel-sitzungen, Seminare, Ausbildungen und Vorträge für den beruflichen wieprivaten Alltag. Das Leben ist zu wertvoll, um in Trägheit zu verharren.

Lassen Sie sich durch das verbundene, integrative Atmen inspirieren, begeistern und genießen Sie die Energie (Prana) in Ihrem Körper und Geist.

Bleiben Sie bewusst, präsent und erleben Sie dabei Großartiges!



"Ich will wieder sehr gerne Rebirther*innen trainieren und ausbilden, die Lust auf sich und das Leben haben, die ihr Vertrauen, Intuition und Einfachheit      in der Atemarbeit mit Menschen genießen und die mit ihrer Herzenergie professionell begleiten!"                                        Bernd Schroeder

(Haben Sie Lust auf verbundenes Atmen, auf Echtheit & Freiheit sowie auf Begegnungen und Kommunikation mi einander, dann nehmen Sie teil am Abenteuer Atmen!)


"Unser größte Angst ist es nicht, dass wir unzureichend sind.
Unsere tiefste Angst ist es, dass wir unermesslich kraftvoll sind.
Es ist unsere Ausstrahlung, nicht unsere Dunkelheit, die wir am meisten fürchten."
Marianne Williamson

Das Integrative Atmen / Rebirthing ist eines der größten Abenteuer mit sich selbst, um seine Potenziale und wirklichen Ressourcen zu entdecken!

 
"Tief berührt hat mich auch der letzte Vortrag der Atem-Tage (Wien 2012) über die Heilung der Gefühle von Bernd Schröder. Atmen ist Herz-bildend. Mit diesen Worten benannte er das, was für uns alle während der gemein-samen Zeit spürbar war. Heilungsarbeit ist immer auch Vergebungsarbeit, das mit unserem Herzen annehmen, was wir irgendwann in der Vergangen-heit einmal negativ bewertet haben, Wenn wir den Zugang zu unseren echten Gefühlen, die lange hinter Emotionen versteckt waren, wieder gefunden haben, können wir unser Gegenüber so sehen, wie es wirklich ist. Bernd rief mir auch wieder ins Bewusstsein, dass Heilung nur in der Gegenwart stattfindet und der Begleiter im Atemprozess nur als Resonanzfeld dient."

Danke Bernd, dass Du Dein großes Berliner Atemherz

 für uns geöffnet hast!

Klarer kann man Integratives Atmen/Rebirthing kaum beschreiben!

Ab Sommer 2019 bieten wir wieder auf Wunsch unsere Premium-Seminare an. Diese Seminare beinhalten sowohl die Grundlagen vom Integrativen Atmen / Rebirthing als auch Inhalte der Ausbildungsseminare für den privaten wie beruflichen Alltag. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Abschluss als Atemlehrer*In für ein weiteres Geschäftsfeld in Ihrem Leben zu erreichen.